Geben Sie ein, was Sie suchen:
OXXA Safety Gloves / Die Geschichte hinter OXXA
Über OXXA

Die Geschichte hinter OXXA

OXXA SAFETY GLOVES

Die Geschichte hinter OXXA

Während der industriellen Revolution wurden in England um 1900 viele Maschinen mit Steinkohle angetrieben, die im Abbaugebiet von Lancashire gewonnen wurde. Owen Smith, Vorarbeiter von Schicht 20 in einem Bergwerk, arbeitet im westlichen Schacht in 70 Metern Tiefe, als plötzlich die Decke einstürzt. Alle Kumpel können sich in Sicherheit bringen, der einzige, der fehlt, ist Andrew Wright, Smiths jüngster Kollege.

Owen läuft sofort in den eingestürzten Schacht zurück. Er reißt die Ärmel von seinem Hemd und wickelt sich den Stoff um
seine Hände. Dann zieht er den Gürtel aus seiner Hose, schneidet ihn durch und wickelt sich die Lederstreifen um
seine Hände und den Stoff.

Mit seinen so geschützten Händen beginnt Owen zu graben, und er schlägt so lange auf die Wand ein, bis er eine Öffnung
in der Wand zwischen sich und dem Kollegen geschaffen hat. Etwas später kriecht ein erleichterter Andrew durch die Öffnung ins Freie.

Diese außergewöhnliche Geschichte inspirierte die Gründer eines Unternehmens für Schutzhandschuhe im Jahr 2010 bei der Wahl des Namens für ihre Firma. Sie entschieden sich für OXXA, zu Ehren von Owen (O) und Andrew (A). Verbunden durch zwei X als Hinweis auf Schicht 20.

OXXA-safety.com uses cookies to make the website function properly, for analysis purposes and to provide you with relevant advertisements. cookies.